Franz Hoefner & Harry Sachs

BaumWall—Januar/Februar 2009

Vor diversen Stadtmöbeln und Werbeanlagen im gesamten Bezirk Neukölln

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Fotos: Uwe Jonas (1-3), Harry Sachs (4-5)

Ähnlich einer Werbekampagne schaffen Franz Hoefner und Harry Sachs mit Formen, die man aus dem Eventbereich kennt, einen mobilen Kleinwald im Stadtraum, der als Stadtmöbel getarnte Werbeträger verdeckt und überwuchert.

Die Aktion rückt privatwirtschaftliche Verheißungen, die „Lebensqualität durch Städtemarketing“ versprechen und “den öffentlichen Raum wirklich offen machen“ möchten, ins rechte Licht. Tatsächlich hat Neukölln im Kerngebiet sehr wenig Bäume pro Einwohner, aber sehr viel Außenwerbung. Wald oder Wall – wie will man sich im öffentlichen Raum einrichten?